Symptome eines Schilddrüsenknotens

Thermoablation – Die minimal-invasive Alternative

Die Schilddrüse produziert Hormone, die im Körper wichtige Funktionen übernehmen. Erkrankungen der Schilddrüse führen zu einer Störung des Hormonhaushaltes. Oft ist ein Schilddrüsenknoten die Ursache.

Etwa 99% aller Schilddrüsenknoten sind gutartig. Die meisten gutartigen Knoten müssen nicht chirurgisch entfernt werden.

Schilddrüsenknoten können die Ursache für verschiedene Symptome sein. Zum Beispiel:

  • Druckgefühl am Hals
  • Schluckbeschwerden
  • Kosmetische Probleme
  • Durch Über- oder Unterproduktion von Schilddrüsenhormonen hervorgerufene körperliche Beeinträchtigungen wie z.B. Haarausfall oder Unwohlsein

Die gute Nachricht
Ihr Arzt kann Ihnen oft helfen ohne die Schilddrüse ganz oder teilweise zu entfernen! Auch die Gabe radioaktiver Substanzen ist für die Therapie nicht immer erforderlich. Mit Hilfe der bipolaren Radiofrequenzablation (RFA) ist es möglich, den gutartigen Knoten auf sanfte Weise zu behandeln.